Projekte Altenhilfe Sonnenstern besucht Besuchstage

Besuchstage

Der Weg ins Alters- und Pflegeheim ist oftmals auch der Weg in die Armut. Der Anteil der Sozialhilfeempfänger liegt in diesen Einrichtungen nicht selten bei 90 Prozent Mit unserem Projekt „Besuchstage im Altenheim“ möchten wir in der Region diesen Menschen wenigstens hin und wieder eine kleine Freude bereiten. Nicht selten bedeutet dies auch, dass doch noch jemand an sie denkt; denn viele sind nicht nur an den Feiertagen vereinsamt und allein!
 
Die großen Sonnenstern-Besuchstage mit Geschenken und Kinderbesuch sind eine praktische und unbürokratische Hilfe für unsere Seniorinnen und Senioren in der Region, die vor allem durch die Unterstützung unserer Mitglieder und Spender geleistet werden kann.

Weihnachten im Altenheim

Der Verein Sonnenstern veranstaltet zur Weihnachtszeit Besuchstage für Bewohnerinnen und Bewohner in Alten- und Seniorenheimen um zur schönsten Zeit des Jahres Freude, Zuneigung und Zeit zu verteilen.

Die Idee dahinter ist, den oft in den Heimen vereinsamten lebenden Bewohnern etwas Freude in die Weihnachtszeit zu bringen. Ganz wunderbar geht das mit der Unterstützung von Kindern. So werden an den weihnachtlichen Besuchstagen vom Sonnenstern nicht nur die manchmal beschämend kleinen Herzenswünsche der Senioren erfüllt, sondern auch Kinderlachen, Spaß und Freude mitgebracht. 

Wenn man sieht, wie viel Spaß die Kinder beim Verteilen der Geschenke an die Senioren haben und wie viel Freude die Heimbewohner haben, die Kinder zu sehen und ihren Liedern und Gedichten zu lauschen, muss man automatisch an "Geben ist seliger denn Nehmen" denken.

Pflegeheim Sankt Lukas

Weihnachten! Wir kommen! Unser erster großer Sonnenstern-Besuchstag zu Weihnachten fand dieses Jahr am 06.12.2018 im Bad Feilnbacher Seniorenpflegeheim Sankt Lukas statt. Sowohl unser großer Nikolaus als auch die vielen kleinen Nikoläuse vom Schulchor der benachbarten Leo-von-Welden-Schule haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Es wurde gesungen, Geschichten vorgelesen und sogar ein Hackbrett war diesmal mit dabei. Alle Achtung! Im Anschluß an die wirklich gelungene Nikolausfeier wurden von uns die Geschenke an die HeimbewohnerInnen verteilt. Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen konnte wurde wie immer von uns auf dem Zimmer besucht.

Frühling im Altenheim

Aus Ostern wird nun Frühling: Das traditionelle Osterfest in "unseren Alten- und Pflegeheimen" wurde 2017 in ein Frühlingsfest umgewandelt. Die Seniorinnen und Senioren haben also weiterhin ein schönes Frühlingsfest mit Aufführungen, Geschenken und tollen Gesprächen.

Mit den Besuchen und Aufführungen schaffen wir es, den Heimalltag etwas spannender und abwechslungsreicher zu gestalten und den älteren und oft vereinsamten Menschen etwas Wertschätzung entgegenzubringen. Unterstützt werden wir dabei von den Kindern umliegender Schulen oder Kindergärten und verschiedensten lokalen Tanzgruppen. Die Kinder bringen dabei ganz besonders viel Freude, Energie und Leidenschaft mit, die von den Heimbewohnerinnen und -bewohnern sehr gerne angenommen wird. Natürlich werden alle, die nicht an der Feier teilnehmen können, da sie krank oder bettlägerig auf dem Zimmer bleiben müssen, einzeln von uns besucht. Das Zusammenbringen von Jung und Alt ist für alle ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Ereignis.

Seniorenheim ProVita

Dieses Jahr starteten die Frühlingsfeste in den Alten- und Seniorenheimen am 03.04.2018 im ProVita in Kolbermoor mit einem großartigen Osterbrunch. Die HeimbewohnerInnen wurden mit vielen Leckereien verwöhnt und so blieb kein kulinarischer Wunsch unerfüllt - ein großes Lob an die Küche. Gerne war der Sonnenstern mit dabei und half beim Bewirten und Verteilen der Köstlichkeiten. Außerdem hatten wir auch wieder unsere Osterfladen dabei, die wie jedes Jahr mit Freude in Empfang genommen wurden.

Pflegeheim Sankt Lukas

Die zweite Station der Frühlingsfeste war dieses Jahr am 10.04.2018 im Senioren- und Pflegeheim Sankt Lukas in Bad Feilnbach. Aufgepeppt wurde das Fest durch die Kinder des Schulchors der nahegelegenen Leo-von-Welden-Schule. Leider konnten nicht alle bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse dabei sein und so machten wir gerne wieder unsere Einzelbesuche auf den Zimmern. Mit unserem "süßen Verwöhnprogramm" konnten wir dann doch jedem Heimbewohner ein Lächeln entlocken.

Rosenheimer Kaiserhof

Auch im Rosenheimer Kaiserhof war beim Mai-Kränzchen vom Sonnenstern mit Akkordeon und Gitarre, Gesang und Tanz, Kaffee, Kuchen und einer süßen Überraschung beste Stimmung angesagt. Am 02.05.2018 freuten sich die Bewohnerinnen und Bewohner über den Besuch und konnten durch das gebotene Programm ihren Alltag und somit das Altwerden etwas vergessen. Die kleinen Überraschungen, die Abwechslung und die Interaktion mit jüngeren Mitmenschen bereitet den Seniorinnen und Senioren ein breites Grinsen im Gesicht.

Altenheim Elisabeth

Mit Musik geht alles besser. Das bewiesen wieder mal die "Tanzmäuse" aus Neubeuern und die PrinzregentengrundschülerInnen am 03.05.2018 bei unserem Sonnenstern-Maifest im Rosenheimer Altenheim Elisabeth. Leider können aus gesundheitlichen Gründen nie alle HeimbewohnerInnen an unseren Festen teilnehmen, aber dafür gibt's ja unsere Extra-Besuche auf den Zimmern. Süße Grüße rundeten den wieder einmal gelungenen Sonnenstern-Besuchstag ab. Danke an alle großen und kleinen Helfer!