Projekte Altenhilfe Sonnenstern besucht Besuchstage

Besuchstage

Der Weg ins Alters- und Pflegeheim ist oftmals auch der Weg in die Armut. Der Anteil der Sozialhilfeempfänger liegt in diesen Einrichtungen nicht selten bei 90 Prozent Mit unserem Projekt „Besuchstage im Altenheim“ möchten wir in der Region diesen Menschen wenigstens hin und wieder eine kleine Freude bereiten. Nicht selten bedeutet dies auch, dass doch noch jemand an sie denkt; denn viele sind nicht nur an den Feiertagen vereinsamt und allein!
 
Die großen Sonnenstern-Besuchstage mit Geschenken und Kinderbesuch sind eine praktische und unbürokratische Hilfe für unsere Seniorinnen und Senioren in der Region, die vor allem durch die Unterstützung unserer Mitglieder und Spender geleistet werden kann.

Frühling im Altenheim

Aus Ostern wird nun Frühling: Das traditionelle Osterfest in "unseren Alten- und Pflegeheimen" wurde 2017 in ein Frühlingsfest umgewandelt. Die Seniorinnen und Senioren haben also weiterhin ein schönes Frühlingsfest mit Aufführungen, Geschenken und tollen Gesprächen.

Mit den Besuchen und Aufführungen schaffen wir es, den Heimalltag etwas spannender und abwechslungsreicher zu gestalten und den älteren und oft vereinsamten Menschen etwas Wertschätzung entgegenzubringen. Unterstützt werden dabei von den Kindern umliegender Schulen oder Kindergärten und verschiedensten lokalen Tanzgruppen. Die Kinder bringen dabei ganz besonders viel Freude, Energie und Leidenschaft mit, die von den Heimbewohnerinnen und -bewohnern sehr gerne angenommen wird. Natürlich werden alle, die nicht an der Feier teilnehmen können, da sie krank oder bettlägerig auf dem Zimmer bleiben müssen, einzeln von uns besucht. Das Zusammenbringen von Jung und Alt ist für alle ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Ereignis.

Altenheim Elisabeth

Zum Abschluss der Frühlingsfeste wurde am 17.05.2017 das Rosenheimer Altenheim Elisabeth besucht. Zusätzlich zur Teenie-Tanzgruppe "The Eyecatcher" unterstützen uns bei diesem Fest zwei 1. und 2. Klassen der Prinzregentenschule aus Rosenheim. Getanzt und gesungen wurde hier zu Frühlingsliedern und Boogy Woogy. Wie bei allen unserer Feste waren die Seniorinnen- und Senioren sehr begeistert von den Aufführungen und freuten sich über die anschließenden Gespräche mit den Betreuern und den Kindern. Besonders toll ist, dass nicht nur die Bewohner sehr begeistert waren, sondern auch die Kinder. Es profitieren also alle Beteiligten von unserer Aktion.

Pflegeheim Sankt Lukas

Die zweite Station der Frühlingsfeste war dieses Jahr am 16.05.2017 im Senioren- und Pflegeheim Sankt Lukas in Bad Feilnbach. Aufgepeppt wurde das Fest auch hier durch die Teenie-Tanzgruppe aus Neubeuern. Die Energie der Kinder beim Tanzen geht dabei auf die Seniorinnen und Senioren spürbar über. Natürlich halfen die Kinder auch bei der Übergabe der Präsente, die dabei tolle Gespräche mit den Bewohnern führten. Der dabei stattgefundene Austausch bestätigte unseren Ansatz, dass Jung und Alt sehr gut sympathisieren. 

Seniorenheim ProVita

Dieses Jahr starteten die Frühlingsfeste in den Alten- und Seniorenheimen am 09.05.2017 im ProVita in Kolbermoor. Unterstützt wurden wir dabei von den Sängerinnen und Sänger der Adolph-Rasp-Grundschule und den Tänzerinnen der Eyecatcher aus Neubeuern. Mit viel Abwechslung und Spaß wurden dabei unsere Seniorinnen und Senioren mit Aufführungen und Geschenken unterhalten.

Weihnachten im Altenheim

Der Verein Sonnenstern veranstaltet zur Weihnachtszeit Besuchstage für Bewohnerinnen und Bewohner in Alten- und Seniorenheimen um zur schönsten Zeit des Jahres Freude, Zuneigung und Zeit zu verteilen.

Die Idee dahinter ist, den oft in den Heimen vereinsamten lebenden Bewohnern etwas Freude in die Weihnachtszeit zu bringen. Ganz wunderbar geht das mit der Unterstützung von Kindern. So werden an den weihnachtlichen Besuchstagen vom Sonnenstern nicht nur die manchmal beschämend kleinen Herzenswünsche der Senioren erfüllt, sondern auch Kinderlachen, Spaß und Freude mitgebracht. 

Wenn man sieht, wie viel Spaß die Kinder beim Verteilen der Geschenke an die Senioren haben und wie viel Freude die Heimbewohner haben, die Kinder zu sehen und ihren Lieder und Gedichten zu lauschen, muss man automatisch an "Geben ist seliger denn Nehmen" denken.

Altenheim Elisabeth

Weihnachten wir kommen! Mit unseren fleißigen Sonnenstern-Engeln Carina, Lena und Justin waren wir am 05.12.2016 zusammen mit Nikolaus und Krampus sowie den Kindergartenkindern der Arche Noah im Rosenheimer Altenheim Elisabeth zu unserer diesjährigen ersten Weihnachtsfeier in den regionalen Seniorenheimen.

Mit "Lasst uns froh und munter sein" servierten die Kita-Kids von Anfang an gute Laune zu Stollen und Glühwein. Besonders wichtig war uns auch in diesem Jahr wieder der Besuch bei allen Heimbewohnern, die leider das Bett oder Zimmer hüten mussten.
An alle Kinder und Besuchspaten ein herzliches Dankeschön für Eure wundervolle Mithilfe!

Seniorenheim ProVita

Ein Nikolaustag wie er sein sollte... den durften wir heute mit dem Sonnenstern in Kolbermoor erleben. Die Kinder der Ganztagsklasse aus der Adolf-Rasp-Grundschule besuchten zusammen mit dem Nikolaus und seinem Knecht Ruprecht am 06.12.2016 die Seniorinnen und Senioren des nahegelegen ProVita. 
Bei Bratapfel- und Glühweinduft erzählte der Nikolaus seine Geschichte, die Kinder sangen fröhliche Weihnachtslieder und verteilten dann noch an alle Heimbewohner die Weihnachtsgeschenke vom Sonnenstern.
In der Adventszeit Herzenswünsche erfüllen und Generationen verbinden... ein guter Tag!
Der Sonnenstern dankt allen Kindern und Lehrern, dem Nikolaus und seinem Knecht Ruprecht und vor allem den Spendern und Helfern, die solche Tage wahr werden lassen.

Pflegeheim Sankt Lukas

Ho Ho Ho! hieß es am 18.12.2016 wieder, als der Nikolaus alle Heimbewohner zu der Sonnenstern-Weihnachtsfeier im Bad Feilnbacher Senioren- und Pflegeheim St. Lukas begrüßte.
Die Kinder des Leo-von-Welden-Schülerchors, heuer mit großartiger Begleitung von Ziach und Geige, sangen ganz wunderbare Weihnachtslieder und verteilten im Anschluß noch die Geschenke an alle Seniorinnen und Senioren.
Herzlichen Dank an alle Kinder, Besuchspaten und den Nikolaus für diese tolle Unterstützung!